FAQ Mandantenscanner - digitastic.plus | digitales Belegmanagement für Steuerberater
16763
page-template-default,page,page-id-16763,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

FAQ Mandantenscanner

Ja, einfach mit Button von einseitig auf doppelseitig wechseln. Am Scan Vorgang ändert sich nichts.
Ja, einfach in der Scan Übersicht nachschauen. Ein grünes Häkchen in der Datev Spalte zeigt die erfolgreiche Übertragung.
Ja, unter den Einstellungen können Sie Mandanten und deren Belegtypen aktvieren bzw. deaktivieren.
Sie können den fehlenden Barcode auswählen und dort direkt den Beleg scannen. Desweiteren können Sie auch den Barcode manuell austragen.
Dann werden die gescannten Belege auf dem Scanner gespeichert und können bei bestehender Internetverbindung abgeschickt werden.
Ja, das WLAN lässt sich im nachhinein ändern, indem man in die Einstellungen und unter dem Punkt WLAN die Änderung vornimmt.
Überprüfen Sie ob Ihre Internet Verbindung funktioniert. Haben Sie dabei Zweifel, können Sie den Scanner auch einen Hotspot von Ihrem Smartphone verbinden. Gerne helfen wir Ihnen auch direkt über die Support Hotline.
Ja, dies ist möglich. Gerne helfen wir Ihnen mit einer genauen Anleitung.
Unsere Updates erfolgen automatisch. Bei einem neuen Update werden durch eine Meldung auf die Installation hingewiesen.
In dem Fall, können Sie den Einzug anhand des vorhanden Knopfes öffnen und die Scan Flächen von Innen reinigen.
Melden Sie sich bei Ihrem Steuerberater. Dort können die Belege nachträglich gelöscht werden.
Nein, zu erst prüfen wir den Scanner und schalten uns direkt auf das Gerät. Bringt dies keinen Erfolg leiten wir den Austausch ein. Für Sie fallen keine Kosten an.